Umfrage: 50 Prozent der Frauen für Frauenquote in Vorständen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Hälfte der Frauen in Deutschland ist für eine gesetzliche Frauenquote in Unternehmensvorständen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus. Demnach sind 50 Prozent der Frauen für eine verpflichtende Quote, 45 Prozent sind dagegen.

Bei Männern sind 46 Prozent dafür und 46 Prozent dagegen. Die höchste Zustimmung hat eine Frauenquote unter den Anhängern der Grünen und der Linkspartei mit jeweils 58 Prozent, gefolgt von AfD (55 Prozent) und SPD (51 Prozent). Die Anhänger von CDU/CSU lehnen die Quote zu 51 Prozent ab, FDP-Anhänger sind sogar zu 87 Prozent dagegen. Für die Umfrage wurden am 22. und 23. August 2017 insgesamt 1.007 Personen befragt. Die Auswahl der Befragten sei „repräsentativ“, teilte das Institut mit. Die Fragestellung lautete: „Sind Sie für die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote in Unternehmensvorständen?“ Antwortmöglichkeiten: „ja“, „nein“, „weiß nicht, keine Angabe“.

Diese Lithium-Aktien werden bald boomen!

Öl war gestern! Erfahren Sie nur heute KOSTENLOS: Deshalb startet Lithium jetzt erst richtig durch! Diese 5 Aktien werden 2017 einschlagen! Exklusiv und KOSTENLOS sichern!

HIER klicken und „Lithium-Report“ KOSTENLOS herunterladen!