DAX legt am Mittag nach Ifo-Daten zu

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.234 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,43 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Thyssenkrupp, Daimler und Merck.

Die Aktien von Vonovia, der Deutschen Post und von Eon rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Der Ifo-Geschäftsklimaindex überraschte positiv: Das Konjunkturbarometer sank im August nur minimal von 116,0 auf 115,9 Punkte, wie das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Freitagvormittag mitteilte. Beobachter hatten mit einem deutlicheren Rückgang auf 115,5 Zähler gerechnet. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1803 US-Dollar (+0,03 Prozent). Der Goldpreis stieg leicht an, am Mittag wurden für eine Feinunze 1.287,72 US-Dollar gezahlt (+0,10 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,08 Euro pro Gramm.

Diese Lithium-Aktien werden bald boomen!

Öl war gestern! Erfahren Sie nur heute KOSTENLOS: Deshalb startet Lithium jetzt erst richtig durch! Diese 5 Aktien werden 2017 einschlagen! Exklusiv und KOSTENLOS sichern!

HIER klicken und „Lithium-Report“ KOSTENLOS herunterladen!