Continental: Die Analyse!

Liebe Leser,

Neues gab es in der letzten Woche für die Anleger von Continental, denn Clemens van Baaijen hat sich das Unternehmen und seine Aktie im Rahmen einer 3-Stufen-Analyse einmal genauer angeschaut. Am 28. Juli war die Continental-Aktie seit dem letzten Handelstag um -1,86% gefallen. Der Kurs betrug 192,95€, änderte sich in der letzten Woche um 1,04% und seit Jahresbeginn um 6,02%.

  • Die Fundamentaldaten! Continental ist im historischen Vergleich unterbewertet, im Vergleich mit den Mitbewerbern jedoch überbewertet. Allerdings zeigt der historische Vergleich eine höhere Korrelation mit dem Kurs von Continental, die Aktie scheint daher derzeit unterbewertet, wäre aber ab einem Kurs über 208,21 € überbewertet. Das heißt aber nicht automatisch, dass der Kurs von Continental steigen wird. Hier lautete das Urteil „Unterbewertet“.
  • Die Analysteneinschätzung! Am 28. Juli gab es 16 Buy, 1 Outperform, 10 Hold, 1 Underperform und 3 Sell Analystenmeinungen und das durchschnittliche Kursziel lag hier bei 214,00€, der aktuelle Kurs würde also um 10,91% steigen. Hier lautete das Urteil Outperform.
  • Die sharewise-Crowd! Am 28. Juli gab es nur eine geringe Anzahl an Einschätzungen auf sharewise für die Continental-Aktie. Mit einem Kursziel von 220,00€ besitzt Continental hier ein Potential von 14,02%. Hier lautete das Urteil Buy.

Im 3-Stufen Check bekam die Aktie ein Buy und wir bleiben weiter für Sie dran!

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!

Ein Beitrag von Jennifer Diabatè