BYD: Die Analyse!

Liebe Leser,

letzte Woche hat sich Clemens van Baaijendas Unternehmen und seine Aktie im Rahmen einer 3-Stufen-Analyse einmal genauer angesehen. Am 2. August notierte die BYD-Aktie seit dem letzten Handelstag 0,62% höher. Der aktuelle Kurs betrug 48,60$ und der Kurs hatte sich in der Vorwoche um -0,41% und seit Jahresbeginn um 18,97% verändert.

  • Die Fundamentaldaten! BYD ist sowohl im historischen Vergleich als auch im Vergleich mit den Mitbewerbern unterbewertet, die Aktie scheint daher derzeit unterbewertet, wäre aber ab einem Kurs über 77,69 $ überbewertet. Das heißt aber nicht automatisch, dass der Kurs von BYD steigen wird. Hier lautete das Urteil „Unterbewertet“.
  • Die Analysteneinschätzung! Am 2. August gab es 6 Buy, 6 Outperform, 8 Hold und 2 Sell Analystenmeinungen und das durchschnittliche Kursziel lag hier bei 51,50$, der aktuelle Kurs würde also um 5,97% steigen. Hier lautete das Urteil Outperform.
  • Die sharewise-Crowd! Die Privatanleger sind der BYD-Aktie gegenüber sehr positiv gestimmt und ungefähr 100,00% stimmen für ein Buy. Mit einem Kursziel von 70,40$ besitzt BYD ein Potential von 44,86%. Hier lautete das Urteil Buy.

Im 3-Stufen Check bekam die Aktie ein Buy und wir bleiben weiter für Sie dran!

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!

Ein Beitrag von Jennifer Diabatè