Hypoport: Es geht wieder los!

Lieber Leser,

Topgewinner im SDAX ist heute die Aktie des Finanzdienstleistungsunternehmens Hypoport. Dabei gewinnt die Aktie, die zuletzt heftig korrigierte, zur Stunde knapp +6% an Wert. Grund für diesen Kurssprung ist dabei wieder einmal eine positive Analystenstudie.

Analyst der Berenberg Bank treibt den Aktienkurs erneut nach oben

Bereits vor einigen Wochen wurde die Aktie durch eine positive Analysteneinschätzung von einem Experten der Berenberg Bank nach oben getrieben. Damals wurde nämlich nicht nur eine klare Kaufempfehlung für den Titel ausgesprochen, sondern das Kursziel bei 154 Euro festgelegt. Infolge dieser Empfehlung stürzten sich die Anleger regelrecht auf den Titel und trieben den Kurs in kurzer Zeit fast schon auf das genannte Kursziel. In der Spitze notierte die Aktie über 130 Euro.

Zuletzt fiel die Aktie dann mit dem tendenziell schwächeren Gesamtmarkt auf unter 110 Euro zurück. Nach einer Roadshow mit dem Vorstandschef Ronald Slabke hat der gleiche Analyst seine damalige Einschätzung nun noch einmal bekräftigt. So sieht er in dem Kursrücksetzer zuletzt eine ideale (Nach)Kaufgelegenheit und bestätigt noch einmal sein Kursziel von 154 Euro.

Hypoport erscheint in der Tat kaufenswert, aber…

In der Tat erscheint auch mir die Aktie der Hypoport AG zu Kursen um 110 Euro eher kaufenswert. Allerdings fand ich das von dem Analysten gesetzte Kursziel von 154 Euro schon beim letzten Mal einen Tick zu hoch gegriffen – und an dieser Meinung halte ich unverändert fest. Ich möchte nicht ausschließen, dass die Aktie mittelfristig auch noch auf 154 Euro oder sogar mehr steigen kann. Kurzfristig halte ich aber ein Kursziel von 135 Euro für weit realistischer.

Nichtsdestotrotz wäre die Aktie auch bei einem Kursziel von „nur“ 135 Euro zurzeit noch unterbewertet. Insofern kann ich zumindest die Kaufempfehlung des Analysten nachvollziehen. Ich halte die Ausgabe solch hoher Kursziele bei einem so marktengen Wert jedoch für keine gute Idee und bin hier daher lieber etwas zurückhaltender. Denn ich möchte mich nicht dem Vorwurf aussetzen, ich wolle eine Aktie mit meinen Äußerungen „pushen“.

Diese Lithium-Aktien werden bald boomen!

Öl war gestern! Erfahren Sie nur heute KOSTENLOS: Deshalb startet Lithium jetzt erst richtig durch! Diese 5 Aktien werden 2017 einschlagen! Exklusiv und KOSTENLOS sichern!

HIER klicken und „Lithium-Report“ KOSTENLOS herunterladen!

Ein Beitrag von Sascha Huber