Hypoport: Auf zu neuen Rekordmarken!

Lieber Leser,

Hypoport hat in den vergangenen Handelssitzungen für Furore gesorgt. Dabei schaffte die Aktie einen Kursaufschlag von fast 9 % innerhalb von zwei Wochen. Die Kursbewegung in den vergangenen vier Wochen ist mit plus 25 % überaus beeindruckend. Long-Investoren freuen sich und erwarten weitere Rekordhochs. Der bisherige Top-Wert wurde am 1. Juni mit einem Kurs von 132,45 Euro erreicht. Seither ging es unter dem Strich zwar um 5 % abwärts, dies scheint jedoch nur eine minimale Erholung zu sein, so technische Analysten.

Hypoport: Volle Zustimmung bei Fundamentalanalysten

Fundamentale Analysten aus den Bankhäusern haben die Aktie zu 100 % auf die „Kaufliste“ gesetzt. Niemand möchte angesichts der neuen Rekordstände verkaufen. Technische Analysten verweisen auf die Aufwärtstrends in allen bedeutenden zeitlichen Dimensionen. So konnten die Kurse den GD200 für das langfristige Trendverhalten um mehr als 46 % abhängen. Die Notierungen stehen satte 32 % über dem GD100, an dem der mittelfristige Trend bemessen wird.

Charttechnische Analysten rechnen mit einem Kursanstieg auf mindestens 150 Euro, da runde Marken eine Art magnetische Wirkung entfalten würden. Unterstützungen finden sich auf der aktuell konstruierbaren Aufwärtstrendgeraden hinreichend.

Hypoport ist mit der Rekordfahrt im grünen Bereich und möglicherweise auf dem Weg zu 150 Euro.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!

Ein Beitrag von Frank Holbaum