Uniqa Insurance Group AG: Leichtes Wachstum erwartet!

Liebe Leser,

Uniqa erreichte im Geschäftsjahr 2016 trotz Verkaufs des Italiengeschäftes mit 225,5 Mio € ein leicht besser als prognostiziertes Vorsteuerergebnis. Die Dividende soll nach 47 Cent für 2015 auf 49 Cent je Aktie angehoben werden. Die Prämieneinnahmen – inklusive der Sparanteile aus der fonds- und indexgebundenen Lebensversicherung – sanken wegen der geplanten Rücknahme des kapitalintensiven Einmalanlagegeschäfts in der Lebensversicherung in Österreich um 3,1%. Teilweise kompensiert wurde der Rückgang durch Prämiensteigerungen in der Krankenversicherung um 4,1% und der Schaden- und Unfallversicherung um 3,2%.

Die Dividendenpolitik mit jährlich steigenden Dividenden soll fortgesetzt werden

Konzernweit fielen die Prämien um 4,5% auf 4,44 Mrd €. Die Aufwendungen für den Versicherungsbetrieb stiegen aufgrund der Investitionen aus dem Innovationsprogramm von 1,19 auf 1,29 Mrd €. In Folge dieser Entwicklung erhöhte sich die Kostenquote nach Rückversicherung von 23,7 auf 26,6% und die Combined Ratio von 97,9 auf 98,1%. Bereinigt um die Investitionen liegt die Combined Ratio bei 97,1%.

Uniqa veräußert ihre Beteiligung an der Medial GmbH an die CAME Holding. Aus dem Verkauf rechnet Uniqa mit einem Gewinn von rund 48 Mio €. Für 2017 erwartet Uniqa trotz der schwierigen Rahmenbedingungen – wie Niedrigzinsumfeld, sinkende Kapitalerträge und politische Unsicherheiten in einzelnen Märkten – ein leichtes Wachstum sowohl bei den Prämien als auch beim Ergebnis. Die Dividendenpolitik mit jährlich steigenden Dividenden soll auch künftig fortgesetzt werden.

Jetzt wird das Geheimnis alter Börsen-Millionäre gelüftet…

… denn heute können Sie den Bestseller: „Börsenrente: Reich im Ruhestand!“ von Börsen-Guru Volker Gelfarth kostenlos anfordern. Während andere Anleger für dieses Meisterwerk 39,90 Euro zahlen müssen, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit Übernahmen reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Volker Gelfarth